Pilotprojekte

Ende November 2014 konnten die Gemeinden Plätze oder Strassen einreichen, die aufgewertet werden sollen. Insgesamt wurden 14 Projekte eingereicht, aus welchen die Agglomeration für eine erste Phase drei ausgewählt hat, die in den kommenden vier Jahren zusammen mit der Bevölkerung aufgewertet werden sollen. Es handelt sich um die Schulhofaufwertung in Marly-Cité, eine Spiel-und Freiflächenaufwertung einer Wohnüberbauung an der Villarsstrasse in Freiburg sowie die Aufwertung von Freiflächen im Quartier Schönberg.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.